** Deutsch - German

Translation of On-Screen texts of XnView MP and XnConvert

Moderators: XnTriq, xnview

User avatar
helmut
Posts: 8145
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Post by helmut » Sat Sep 23, 2017 6:56 pm

Peter2 wrote:
helmut wrote:... "Filmeffekt" (oder auch "Filmsimulation") kommt man nicht ohne weiteres darauf dass es darum geht, das Bild mit einem Effekt der (alten) Kamerafilme zu versehen. ....
Geht es hier um Negativstreifen bzw. Filmstreifen(optik)?
Ja, genau um die geht es. Vielleicht so etwas wie "Farboptik von Filmstreifen" oder "Farbeffekt von Filmstreifen" wäre verständlich. (Warum ist das eigentlich ein eigener Menüpunkt und nicht wie die anderen Effekte unter "Effekte"?)

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1106
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH

Re: ** Deutsch - German

Post by Peter2 » Sat Sep 23, 2017 7:28 pm

"Analoge Farbemulation" oder so ...
XnView 2.42 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

User avatar
helmut
Posts: 8145
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Post by helmut » Sat Sep 23, 2017 7:44 pm

Peter2 wrote:"Analoge Farbemulation" oder so ...
Hmm, das klingt für mich recht technisch. Vielleicht "Farbgebung von Analogkamera/-film nachempfinden"?

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1106
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH

Re: ** Deutsch - German

Post by Peter2 » Sat Sep 23, 2017 7:51 pm

Jedenfalls ist "Analog" ein bekannter Begriff. "Analoge Farbmischung" ...
XnView 2.42 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

User avatar
helmut
Posts: 8145
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Post by helmut » Thu Dec 28, 2017 9:59 pm

Ein erster Wurf für die deutsche Übersetzung für XnView MP 0.89 (beta1):
xnview_de_0.89b1-a.zip
(82.29 KiB) Downloaded 41 times
An dem "Filmeffekt" störe ich mich immer noch; im Moment denke ich da in Richtung "Retro-Effekt".

djcj
Posts: 49
Joined: Wed Jan 08, 2014 3:37 pm

Re: ** Deutsch - German

Post by djcj » Thu May 17, 2018 4:12 pm

Schreibfehler in Einstellungen.
Attachments
xnviewmp_typo.png

dietmar
Posts: 92
Joined: Fri Oct 25, 2013 4:55 pm

Re: ** Deutsch - German

Post by dietmar » Thu May 17, 2018 4:32 pm

djcj wrote:
Thu May 17, 2018 4:12 pm
Schreibfehler in Einstellungen.
... und der Dativ wäre auch nicht verkehrt: "beim nächsten/vorherigen" oder "bei nächstem/vorherigem" :)

Dietmar

User avatar
helmut
Posts: 8145
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Post by helmut » Thu May 17, 2018 7:09 pm

dietmar wrote:
Thu May 17, 2018 4:32 pm
djcj wrote:
Thu May 17, 2018 4:12 pm
Schreibfehler in Einstellungen.
... und der Dativ wäre auch nicht verkehrt: "beim nächsten/vorherigen" oder "bei nächstem/vorherigem" :)
Danke für den Hinweis, Dietmar! Ich hab' die deutsche Übersetzung eben korrigiert und an Pierre weitergegeben.

herb
Posts: 128
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Post by herb » Thu Sep 13, 2018 2:12 pm

Hallo Helmut,

ich habe XnViewMP auf die Version 0.91 aktualisiert.
Dabei bin ich über die Datei exif_de.lng gestolpert, die die übersetzten Texte für EXIF-Tags enthält.
Ein Vergleich mit anderen solchen Dateien - z.B. exif_fr.lng oder exif_ru.lng - hat gezeigt, dass die deutsche Datei keine Einträge für Panasonic Herstellerdaten hat.
Jetzt habe ich bei einigen Testdateien genauer hingeschaut.
So werden im Info-Panel - Reiter EXIF - auch Tags angezeigt zu denen es in der Datei exif_de.lng keinen zugeordneten Eintrag gibt: z.B. XPAuthor

Daher meine Frage: Gibt es so etwas wie eine Master- oder Muster-Datei, die alle möglichen Einträge (in Englisch) enthält.
Von Pierre weiß ich, dass die Auswertung dieser Tag-Einträge hard-coded in XnViewMP ist.
Oder kann man sich so eine Masterdatei erzeugen - aus dem Code - aber aus welchem?

Dabei sind mir auch noch 2 falsche Übersetzungen für den Reiter Eigenschaften aufgefallen:
- Origin --> Original: sollte aber Ausrichtung heißen, da XnViewMp dort die Bild-Ausrichtung anzeigt.
- Colour Model --> Farbmodell: sollte aber Farbraum heißen.

Und gleich noch einige Vorschläge für noch nicht übersetzte Texte:
Ratio Width/Height --> Bildformat Breite/Höhe
Ratio Height/Width --> Bildformat Höhe/Breite
Performer --> Künstler
Aspect ratio --> Bildformat
BPP --> Bit pro Pixel
Compression mode --> Komprimierungsschema
Bits/sample --> Bits pro Eintrag
Bit rate mode --> Bitrate Modus
Framerate --> Bildrate
Frane rate mode --> Bildrate Modus

Herzliche Grüße
Herb

dietmar
Posts: 92
Joined: Fri Oct 25, 2013 4:55 pm

Re: ** Deutsch - German

Post by dietmar » Thu Sep 13, 2018 2:34 pm

Meint ihr nicht, dass die richtige Übersetzung für Ratio "Seitenverhältnis" lautet statt "Bildformat"?

Gruß
Dietmar

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1106
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH

Re: ** Deutsch - German

Post by Peter2 » Thu Sep 13, 2018 3:33 pm

Ich kenne den Zusammenhang nicht, aber wenn es hier geht, aus der Grösse von Seite und Höhe festzulegen, ob es "Hoch- oder Querformat" ist, dann ist Bildformat schon richtig (quasi die Folge aus dem mathematischen Seitenverhältnis).
XnView 2.42 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

User avatar
helmut
Posts: 8145
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Post by helmut » Sat Sep 15, 2018 3:58 pm

@herb: Sehr gut, dass du bemerkt hast, dass Einträge in der deutschen EXIF-Sprachdatei fehlen. Ob es eine Musterdatei mit allen Einträgen gibt, weiss ich nicht und werde ich klären. Pierre sollte dann auch prüfen, was in anderen Sprachen fehlt. Vielen Dank auch für deine Vorschläge für die im Moment noch fehlenden Einträge.

@Dietmar, Peter2: Auch danke für eure Vorschläge bzw. Anmerkungen.
__

Ein paar Anmerkungen zu den Übersetzungen von mir:

- Origin --> Original: sollte aber Ausrichtung heißen, da XnViewMp dort die Bild-Ausrichtung anzeigt.
Richtig, im Reiter "EXIF" ist das bereits mit "Ausrichtung" übersetzt.

- Colour Model --> Farbmodell: sollte aber Farbraum heißen.
Hmm, aus dem Eintrag zu Farbraum auf Wikipedia werde ich nicht so richtig schlau. Geläufiger ist aber der Begriff "Farbraum". "sRGB" ist ja auch kein Farbmodell sondern ein Farbraum.

Die Übersetzungen sind in Ordnung, den einen oder anderen Punkt würde ich anders übersetzen:

Ratio Width/Height --> Bildformat Breite/Höhe --> Verhältnis Breite/Höhe
Ratio Height/Width --> Bildformat Höhe/Breite --> Verhältnis Höhe/Breite
Performer --> Künstler "Künstler" klingt irgendwie komisch. Ist das nicht einfach der Fotograf?
Aspect ratio --> Bildformat --> Seitenverhältnis
BPP --> Bit pro Pixel
Compression mode --> Komprimierungsschema --> Komprimierungsmethode
Bits/sample --> Bits pro Eintrag --> Bit pro Abtastung (Kein Plural; wie bei "Bit pro Pixel")
Bit rate mode --> Bitrate-Modus
Framerate --> Bildrate bezieht sich das auf Videos? Wenn ja, dann wäre "Bildwiederholfrequenz" der richtige Ausdruck.
Frame rate mode --> Bildrate-Modus siehe vorangehender Punkt

dietmar
Posts: 92
Joined: Fri Oct 25, 2013 4:55 pm

Re: ** Deutsch - German

Post by dietmar » Sat Sep 15, 2018 4:25 pm

helmut wrote:
Sat Sep 15, 2018 3:58 pm
Verhältnis Breite/Höhe
Wenn der Platz reicht: Verhältnis Breite zu Höhe

Gruß
Dietmar

herb
Posts: 128
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Post by herb » Sun Sep 16, 2018 1:55 pm

Hallo Helmut und alle anderen

Vielen Dank Helmut, dass Du Dich um "diese Musterdatei" kümmern willst. Ware wirklich sehr hilfreich so ein Ding.

Danke an alle für die Bewertung meiner Vorschläge und die Gegenvorschläge.
Ich habe aber doch noch ein paar Anmerkungen:
- Performer: Ich denke das ist die Person die zu sehen ist auf dem Bild bzw. Video. Deahlb habe ich Künstler oder auch Schauspieler vorgeschlagen.
- Bits/sample: Der Wert stammt sicherlich von einer Abtastung (oder Ähnlichem). Da diese "Abtastung" schon passiert ist, ist es jetzt der Wert (in der Datei) pro - ich habe es Eintrag genannt.
- Framerate: Bildwiederholfrequenz gefällt mir nicht so gut, denn z.B ein Film mit einer Framerate von 50 Hz kann auf dem Fernseher mit einer (geräteabhängigen) Bildwiederholfrequenz vom 200 Hz abgespielt werden. Vielleicht hilft Bildfrequenz weiter.

Herzliche Grüße
Herb

Post Reply