** Deutsch - German

Translation of On-Screen texts of XnView MP and XnConvert

Moderators: XnTriq, xnview

dietmar
Posts: 51
Joined: Fri Oct 25, 2013 4:55 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby dietmar » Sat Nov 14, 2015 2:55 pm

Einen Eintrag zum Close und Cancel gibt da schon von mir, aber wenn die genauen Stellen genannt werden, dann ist es für Pierre vielleicht einfacher, das zu korrigieren.

Wenn ich Pierres Antwort dort richtig verstehe, ist es ein generelles Problem. Da hilft auch keine Liste. Ich werde aber trotzdem versuchen, die Dialoge zu notieren, in denen es mir auffällt.

Wäre es nicht sinnvoller, diesen Thread aufzuspalten?

Ich dachte nur, dass EIN langer Thread zu "Deutsch" langsam unübersichtlich wird. Insbesondere da die Forumsoftware einen immer zum Anfang des Thread leitet. Vielleicht sollte man aus "Deutsch" ein eigenes Board machen, damit man die einzelnen Themen auseinanderhalten kann.

Nur als Vorschlag.

Dietmar

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Sat Nov 14, 2015 8:10 pm

dietmar wrote:
helmut wrote:Einen Eintrag zum Close und Cancel gibt da schon von mir, aber wenn die genauen Stellen genannt werden, dann ist es für Pierre vielleicht einfacher, das zu korrigieren.

Wenn ich Pierres Antwort dort richtig verstehe, ist es ein generelles Problem. Da hilft auch keine Liste. Ich werde aber trotzdem versuchen, die Dialoge zu notieren, in denen es mir auffällt.
Ja, ich denke auch, dass die Liste keinen Sinn macht. Erst wenn das generelle Problem mit "Cancel" und "Close" von Pierre gelöst ist und es immer noch fehlende Übersetzung von Close und Cancel geben sollte, dann macht die Liste Sinn.

dietmar wrote:
dietmar wrote:Wäre es nicht sinnvoller, diesen Thread aufzuspalten?

Ich dachte nur, dass EIN langer Thread zu "Deutsch" langsam unübersichtlich wird. Insbesondere da die Forumsoftware einen immer zum Anfang des Thread leitet. Vielleicht sollte man aus "Deutsch" ein eigenes Board machen, damit man die einzelnen Themen auseinanderhalten kann.

Dieses Thema und die Beiträge darin sind chronologisch und ich bearbeite und beantworte einen nach dem anderen. Von daher sehe ich nicht, was hier unübersichtlich ist. Wenn du zum neuesten Beitrag kommen willst, dann klickst du in der Liste der Beiträge nicht links auf ein Thema, sondern rechts in der Spalte "Last Post" bzw. "Letzter Beitrag" auf das kleine Symbol.

User avatar
XnTriq
Moderator & Librarian
Posts: 5049
Joined: Sun Sep 25, 2005 3:00 am
Location: Ref Desk

Re: ** Deutsch - German

Postby XnTriq » Sun Nov 15, 2015 8:30 am

dietmar wrote:Insbesondere da die Forumsoftware einen immer zum Anfang des Thread leitet.

Dabei handelt es sich um ein bekanntes Problem beim RSS- bzw. Atom-Feed von phpBB :-|

XnTriq wrote:The link takes you to the the right topic and the right page, but the page doesn't jump to the post, because the url is missing part of the query string (viewtopic.php?f=8&t=17181&p73053#p73053).

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Sun Nov 29, 2015 10:48 pm

Ich werde noch diese Woche brauchen, alle Verbesserungen von Herb durchzugehen. Die meisten Vorschläge sind sehr gut und stellen eine deutliche Verbesserung der deutschen Übersetzung dar. Ende der Woche geht die Übersetzung dann an Pierre. Die Änderungen werde ich dann auch in XnView Classic übernehmen, so dass die beiden "XnViews" weitestgehend übereinstimmen.

Nochmals ein dickes Dankeschön an Herb für die vielen, sehr guten Verbesserungen! :D

___
Wo ich noch überlege:

- Miniaturansicht wird zu: Miniaturbild oder nur Miniatur?

- Die Bewertungen in englisch und deutsch haben eine leicht unterschiedliche Wertung:
Excellent: Gut <-- Nicht ganz das selbe
Good: Eher gut <-- Nicht ganz das selbe
Average: Durchschnittlich
Below average: Eher schlecht
Bad: Schlecht

herb wrote:- Confirm to save changes to file
Ist diese Checkbox gesetzt, wird nach einer Änderung am Bild ein Bestätigungs-Dialog aufgerufen;
ansonsten werden alle Änderungen ohne Nachfrage verworfen.
Das stimmt meines Wissens nach nicht: Wird das Kontrollkästchen deaktiviert, dann werden Änderungen ohne Rückfrage geschrieben. Ich werde das einmal ausprobieren.

dietmar
Posts: 51
Joined: Fri Oct 25, 2013 4:55 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby dietmar » Mon Nov 30, 2015 8:50 am

helmut wrote:Wo ich noch überlege:
- Miniaturansicht wird zu: Miniaturbild oder nur Miniatur?


Was haltet ihr von "Vorschau"? Technisch ist es zwar eine Miniaturansicht des echten Bilds, funktional aber eine Vorschau auf das was kommt. Und den Anwender interessiert normalerweise nur die Funktionalität.

Gruß
Dietmar

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Mon Nov 30, 2015 7:53 pm

dietmar wrote:
helmut wrote:Wo ich noch überlege:
- Miniaturansicht wird zu: Miniaturbild oder nur Miniatur?


Was haltet ihr von "Vorschau"? Technisch ist es zwar eine Miniaturansicht des echten Bilds, funktional aber eine Vorschau auf das was kommt. Und den Anwender interessiert normalerweise nur die Funktionalität.
Vom Begriff "Vorschau" halte ich nichts, denn dieser Begriff ist in XnView bereits für die Vorschau belegt. Bitte auch keine weiteren Vorschläge, Dietmar.

EDIT: Nach Rücksprache mit herb habe ich entschieden, durchgängig den Begriff "Miniaturbild" zu verwenden.

toralf
Posts: 22
Joined: Sun Apr 06, 2014 1:39 am
Location: US

German Lable texts are mixed up

Postby toralf » Tue Dec 01, 2015 5:54 am

In the pull down for labels the descriptions for the german Interface are mixed up. (XnViewMP 0.76.1 x64 (Oct 23 2015))

Please see screenshot for english Labels, which is IMHO correct.
English Labels.jpg
English Labels.jpg (45.49 KiB) Viewed 6455 times
"Excellent" and "Excellent (move to next image)" are in sync.

Now see the german menu:
Here "Gut" and "Durchschnitt (Zum nächsten Bild wechseln)" are not in sync
German Labels.jpg
German Labels.jpg (56.08 KiB) Viewed 6455 times
ciao
toralf

XnViewMP v0.64 64bit on Win8.1

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: German Lable texts are mixed up

Postby helmut » Tue Dec 01, 2015 8:57 pm

toralf wrote:In the pull down for labels the descriptions for the german Interface are mixed up. (XnViewMP 0.76.1 x64 (Oct 23 2015)) ...
Vielen Dank, toralf, für den Hinweis. Da ist ein Fehler in der Sprachdatei gemacht worden, daher stimmen die deutschen Begriffe nicht.

herb
Posts: 124
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby herb » Mon Jun 20, 2016 12:03 pm

Ich arbeite mit XnView MP 0.79 und der Sprachdatei xnview_de.ts vom 7.12.2015.

Ich habe für XnViewMP folgende nicht übersetzte Texte gefunden:
(1) "Attach preview panel" und "Detach preview panel"
In der Datei xnview_de.ts gibt es zwar entsprechende Übersetzungen, trotzdem erscheint in der GUI der englische Text.
(2) "Profile used when embedded profile doesn't exist" in Settings->General->Icc
In der Datei xnview_de.ts habe ich keinen Eintrag dazu gefunden.


Die beiden (englischen) Texte halte ich für verbesserungswürdig:
(3) im IPTC-IIM/XMP bearbeiten Fenster: "Are you sure to overwrite IPTC data for ALL files?"
da nicht nur IPTC sondern auch XMP Metadaten überschrieben werden und
(4) in Tools->Settings->Metadata: "Export DB Category to XMP subject and IPTC keyword"
da nicht nur die beiden angegebenen Metadaten (subject und keyword) verändert werden sondern noch weitere.
Ich schlage vor, dies in der deutschen Übersetzung zu verbessern:
(3) "Wollen Sie wirklich die IPTC- und XMP-Daten aller Dateien überschreiben?" und
(4) "Kategorien in XMP/IPTC-Metadaten exportieren"


Für das Fenster "IPTC-IIm/XMP bearbeiten" habe ich folgende Verbesserungsvorschläge:
(5) Im Reiter "Source" ist der Text für "OriginalTransmissionReference" übersetzt mit "Zeichen Auftraggeber";
und die zugehörige Bezeichnung im Info-Panel heißt "Auftraggeber".
Die IPTC Norm kennt den Begriff Auftraggeber aber nicht.
Daher sollten beide "Anbietervermerk" lauten, da es sich (sowohl bei IPTC als auch bei XMP) um einen Eintrag handelt,
den der "Anbieter" (Ersteller) des Bildes vergibt.
(6) Der Reiter "Source" hat im Deutschen den Namen "Quelle".
Der Name sollte aber heißen: "Aufnahme", da es hier nur über das Aufgenommene geht.
(7) Im oberen Teil dieses Tabs stehen die Werte für IPTC-Metadaten und im unteren Bereich die Werte für XMP-Metadaten.
Nur im Bereich der IPTC-Metadaten sollte geändert werden:
- "Content location name" und "Content location code" sind übersetzt mit "Staat/Land" und "Ländercode".
Sie sollten jedoch heißen: "Name des Aufnahmeortes" und "Code des Aufnahmeortes".
Nochmaliger Hinweis: "Staat/Land" und "Ländercode" gibt es auch im Bereich der XMP-Metadaten. Dort dürfen sie nicht geändert werden.
Ein weiterer Vorteil ist, dass "Staat/Land" und "Ländercode" nicht zweimal vorhanden sind.


Ferner schlage ich vor:
(8) Der Begriff "Bildnachweis" sollte an einigen wenigen Stellen ersetzt werden mit "Anbieter".
(Ich glaube, der Vorschlag immer Bildnachweis für "Credits" zu verwenden stammt sogar von mir.
Sorry, dass ich heute die Meinung ein wenig geändert habe).
Im Fenster "IPTC-IIM/XMP bearbeiten" sollte im Reiter "Bildnachweis" das Feld für Bildnachweis mit "Anbieter" bezeichnet werden.
(9) Wir haben als mögliche Bewertungen: sehr gut - gut - durchschnittlich - eher schlecht - schlecht
Einheitlicher wäre - wobei ich (a) bevorzuge
(a) gut - eher gut - durchschnittlich - eher schlecht - schlecht oder
(b) sehr gut - gut - durchschnittlich - schlecht - sehr schlecht
(10) Das Kontextmenü für einen Metadateneintrag im Info-Panel hat folgende Einträge:
"Diese Datei kopieren" und "Alle Dateien kopieren"
Da es sich um keine Dateien sondern um Metadaten handelt sollte es heißen: "Wert kopieren" und "Alle Werte kopieren"
(11) Im "Info Über" Fenster gibt es den Reiter "Formate zum Speichern"
Er sollte heißen: "Formate", da viele Formate nur zum Lesen geöffnet werden können
(12) Bei Dateierweiterung in diesem Fenster sollte der Zeilenumbruch entfernt werden
(13) Schreibfehler: Nach Komprimier ier ung Explorer öffnen
(14) Im "Bildschirm erfassen" Fenster sollte Options übersetzt werden mit "Optionen" und nicht mit "Einstellungen"
(15) Die Beschriftung des Fensters "Katalogwartung" sollte heißen: "Optimierung des Katalogs"
da dieses Fenster mittels des Buttons: "Optimierung" geöffnet wird
(16) in diesem Fenster fehlt das "n" bei: "Daten von verwaisten Verzeichnisse löschen"
(17) "Verwaiste Dateiinformationen löschen" sollte heißen: "Daten von Dateien löschen"
bzw. "Verwaiste Miniaturbilder löschen" sollte heißen: "Miniaturbilder löschen"
da bei beiden nicht nur verwaiste Einträge gelöscht werden.
(18) "Daten leerer Verzeichnisse löschen" sollte heißen: "Daten von leeren Verzeichnissen löschen"
um einen einheitlichen Sprachgebrauch (wie oben) zu haben
(19) In Bildverwaltung->Kennzeichnung sollte "Nie" mit einem Großbuchstaben beginnen, wie die anderen Einträge auch
(20) In Tools->Settings->General sollte der Text "Änderungen nach Bestätigung verwerfen (sonst: ohne Bestätigung verwerfen)"
wiefolgt heißen: "Nach Änderungen Dialog zur Bestätigung aufrufen; sonst Änderung ohne Bestätigung verwerfen"
denn beim ersten Text habe ich den Eindruck, dass es nur Verwerfen gibt
(21) "Nicht-verwendete Kategorien löschen" sollte ohne Bindestrich geschrieben werden
(22) Der Text "Die Miniaturbilder im Zwischenspeicher sind kleiner als die von Ihnen gewählte Größe.
Ändern Sie bei Bedarf die Größe unter Einstellungen > Datenbank" muß lauten:
"Die Miniaturbilder im Zwischenspeicher sind kleiner als die von Ihnen gewählte Größe.
Ändern Sie bei Bedarf die Größe unter Einstellungen > Katalog"
da der Begriff Datenbank durch Katalog ersetzt wurde.
(23) "Unknown error" ist nicht übersetzt: Unbekannter Fehler

Ich würde mich freuen, wenn meine Vorschläge Anklang fänden.
Beste Grüße
Herb
Attachments
xnview_de.zip
(144.74 KiB) Downloaded 32 times

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Mon Jun 20, 2016 9:38 pm

Vielen Dank für deine zahlreichen Vorschläge und Korrekturen für die deutsche Übersetzung, Herb! Das hast du ja wieder Einiges gefunden. :-) Ich werde mir die Vorschläge wieder einzeln ansehen und dir dann die nächsten Tage ausführlich antworten.

EDIT: "Die nächsten Tage" sind mittlerweile zu Wochen geworden. Die nächsten 1-2 Wochen sollte es dann endlich klappen.
Last edited by helmut on Mon Sep 05, 2016 8:31 am, edited 1 time in total.

herb
Posts: 124
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby herb » Wed Sep 14, 2016 9:19 am

Hallo Helmut,

habe heute die neue Version 0.82 von XnViewMP installiert und auch die (hoffentlich) neueste Sprachdatei xnview_de.ts mit Datum 3.7.2016 heruntergeladen. Mit Bedauern habe ich festgestellt, dass nur ein paar neue Texte dazugekommen sind.

helmut wrote: Die nächsten 1-2 Wochen sollte es dann endlich klappen.

Dieser Satz gibt mir Hoffnung "demnächst " hier eine neue/verbesserte Sprachdatei zu finden.
Schon mal vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichem Gruß
Herb

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Fri Oct 14, 2016 7:08 pm

Es hat jetzt leider doch noch einmal gedauert, bis ich zur Übersetzung von XnView komme. Zwischenzeitlich sind wir auch bereits bei XnView 0.83.

herb wrote:Ich arbeite mit XnView MP 0.79 und der Sprachdatei xnview_de.ts vom 7.12.2015.

Ich habe für XnViewMP folgende nicht übersetzte Texte gefunden:
(1) "Attach preview panel" und "Detach preview panel"
In der Datei xnview_de.ts gibt es zwar entsprechende Übersetzungen, trotzdem erscheint in der GUI der englische Text.
Ist auch in der 0.83 ein Problem. Ich habe das im Thema "Non translatable strings" gemeldet.
herb wrote:(2) "Profile used when embedded profile doesn't exist" in Settings->General->Icc
In der Datei xnview_de.ts habe ich keinen Eintrag dazu gefunden.
In XnView 0.83 ist ein Eintrag vorhanden und ich habe das übersetzt.


herb wrote:Die beiden (englischen) Texte halte ich für verbesserungswürdig:
(3) im IPTC-IIM/XMP bearbeiten Fenster: "Are you sure to overwrite IPTC data for ALL files?"
da nicht nur IPTC sondern auch XMP Metadaten überschrieben werden und

(4) in Tools->Settings->Metadata: "Export DB Category to XMP subject and IPTC keyword"
da nicht nur die beiden angegebenen Metadaten (subject und keyword) verändert werden sondern noch weitere.
Ich schlage vor, dies in der deutschen Übersetzung zu verbessern:

(3) "Wollen Sie wirklich die IPTC- und XMP-Daten aller Dateien überschreiben?" und

(4) "Kategorien in XMP/IPTC-Metadaten exportieren"
Englisch ist die führende Sprache für fast alle Übersetzungen. Wenn im Englischen etwas geändert wird, dann betrifft das alle anderen Übersetzungen. Hier sollte daher vor allem die englischsprachige Übersetzung geändert werden, die anderen Sprachen folgen dann. Ich habe das im Thema Englisch - Englisch platziert. Die deutsche Übersetzung habe ich angepasst.

herb wrote:Für das Fenster "IPTC-IIm/XMP bearbeiten" habe ich folgende Verbesserungsvorschläge:
(5) Im Reiter "Source" ist der Text für "OriginalTransmissionReference" übersetzt mit "Zeichen Auftraggeber";
und die zugehörige Bezeichnung im Info-Panel heißt "Auftraggeber".
Die IPTC Norm kennt den Begriff Auftraggeber aber nicht.
Daher sollten beide "Anbietervermerk" lauten, da es sich (sowohl bei IPTC als auch bei XMP) um einen Eintrag handelt,
den der "Anbieter" (Ersteller) des Bildes vergibt.

(6) Der Reiter "Source" hat im Deutschen den Namen "Quelle".
Der Name sollte aber heißen: "Aufnahme", da es hier nur über das Aufgenommene geht.

(7) Im oberen Teil dieses Tabs stehen die Werte für IPTC-Metadaten und im unteren Bereich die Werte für XMP-Metadaten.
Nur im Bereich der IPTC-Metadaten sollte geändert werden:
- "Content location name" und "Content location code" sind übersetzt mit "Staat/Land" und "Ländercode".
Sie sollten jedoch heißen: "Name des Aufnahmeortes" und "Code des Aufnahmeortes".
Nochmaliger Hinweis: "Staat/Land" und "Ländercode" gibt es auch im Bereich der XMP-Metadaten. Dort dürfen sie nicht geändert werden.
Ein weiterer Vorteil ist, dass "Staat/Land" und "Ländercode" nicht zweimal vorhanden sind.
Ich vertraue ganz auf deine IPTC-Kenntnisse und habe alle deine Vorschläge übernommen. Anmerkung: Wikipedia nennt bei "Original Transmission Reference" die Übersetzung "Original-Übertragungs-Referenz". :-O

Das ist ein erster Anfang. Die nächsten vier Tage werde ich auf alle Vorschläge eingehen und dann wird es eine vollständige deutsche Sprachdatei für XnView 0.83 geben.
Last edited by helmut on Sat Oct 15, 2016 9:02 pm, edited 3 times in total.
Reason: .

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Sat Oct 15, 2016 10:31 pm

Nun die Fortsetzung...

@Herb: Bei den Vorschlägen (8) bis (20) habe ich fast alle deine Änderungen und Korrekturen übernommen.

Bei folgenden Vorschlägen bin ich dir nicht oder nicht ganz gefolgt:

herb wrote:(9) Wir haben als mögliche Bewertungen: sehr gut - gut - durchschnittlich - eher schlecht - schlecht
Einheitlicher wäre - wobei ich (a) bevorzuge
(a) gut - eher gut - durchschnittlich - eher schlecht - schlecht oder
(b) sehr gut - gut - durchschnittlich - schlecht - sehr schlecht
(a) fände ich selber auch besser und hatte ich sogar einmal. Hier muss aber zuerst die englische Übersetzung geändert werden, dann kann die deutsche Übersetzung folgen. Sonst ändert sich die Bewertung mit dem Wechsel der Sprache.

herb wrote:(10) Das Kontextmenü für einen Metadateneintrag im Info-Panel hat folgende Einträge:
"Diese Datei kopieren" und "Alle Dateien kopieren"
Da es sich um keine Dateien sondern um Metadaten handelt sollte es heißen: "Wert kopieren" und "Alle Werte kopieren"
Richtig. Geändert auf "Diesen Eintrag kopieren" und "Alle Einträge kopieren", da nicht nur der Wert sondern der gesamte Eintrag (Zeile) kopiert wird.

herb wrote:(13) Schreibfehler: Nach Komprimier ier ung Explorer öffnen
Es steht richtig in der Sprachdatei. Ein Anzeigefehler?

herb wrote:(15) Die Beschriftung des Fensters "Katalogwartung" sollte heißen: "Optimierung des Katalogs"
da dieses Fenster mittels des Buttons: "Optimierung" geöffnet wird
Meiner Meinung geht es hier um Wartung. Die Schaltfläche habe ich auf "Wartung..." geändert und die Beschriftung des Fensters beibehalten. Ich werde vorschlagen, das im Englischen auf "Maintenance..." zu ändern.

herb wrote:(19) In Bildverwaltung->Kennzeichnung sollte "Nie" mit einem Großbuchstaben beginnen, wie die anderen Einträge auch
Geändert. Adjektive (nie, täglich, monatlich, ...) hatte ich bisher in Auswahllisten klein geschrieben. Das werde ich überall in Großbuchstaben ändern.

herb wrote:(20) In Tools->Settings->General sollte der Text "Änderungen nach Bestätigung verwerfen (sonst: ohne Bestätigung verwerfen)" wie folgt heißen: "Nach Änderungen Dialog zur Bestätigung aufrufen; sonst Änderung ohne Bestätigung verwerfen", denn beim ersten Text habe ich den Eindruck, dass es nur Verwerfen gibt
Geändert auf "Nach Änderungen rückfragen (sonst: Änderungen ohne Rückfrage verwerfen)". (Deine Übersetzung war auch gut aber zu lang)

herb wrote:(21) "Nicht-verwendete Kategorien löschen" sollte ohne Bindestrich geschrieben werden
Meinst du "Nichtverwendete" oder "Nicht verwendete"? Mit dem Leerzeichen wird es meiner Meinung nach missverständlicher, denn man liest dann leicht "Nicht ... löschen".

Herb, deine Vorschläge sind wirklich sehr gut und man merkt, dass du dich in der Materie gut auskennst und dir Gedanken zur Übersetzung gemacht hast. Das ist super - vielen Dank dafür! :D

Den aktuellen Arbeitsstand der deutschen Übersetzung habe ich diesem Beitrag angehängt.
Attachments
xnview_de.zip
(153.19 KiB) Downloaded 16 times

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1100
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH
Contact:

Re: ** Deutsch - German

Postby Peter2 » Sun Oct 16, 2016 10:17 am

nicht verwendete / nicht-verwendete / nichtverwendete: -> unbenutzte .. :wink:
XnView 2.40 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Sun Oct 16, 2016 10:28 am

Peter2 wrote:nicht verwendete / nicht-verwendete / nichtverwendete: -> unbenutzte .. :wink:

Der Peter... :-) Sind das nicht einfach leere Kategorien? Dann hieße es "Leere Kategorien löschen".


Return to “XnView MP - Translation”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest