** Deutsch - German

Translation of On-Screen texts of XnView MP and XnConvert

Moderators: XnTriq, xnview

herb
Posts: 124
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby herb » Sun Oct 16, 2016 11:15 am

Hallo Helmut

Vielen Dank für das Überarbeiten der Sprachdatei und für das Erstellen von Posts zum Verbessern der englischen Texte.

Schöne Grüße aus München
Herb

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Sun Oct 16, 2016 7:16 pm

herb wrote:Vielen Dank für das Überarbeiten der Sprachdatei und für das Erstellen von Posts zum Verbessern der englischen Texte.
Immer gerne, ich musste ja nur deine Vorschläge abschreiben. ;-) Tut mir leid, dass das Prüfen und Einarbeiten so lange gedauert hat.

Wegen der (englischen) Begriffe für das Rating habe ich eben die Diskussion neu aufgenommen, siehe Beitrag "Terminology of rating system".

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Wed Oct 19, 2016 12:44 am

Anbei ein erster Stand der deutschen Übersetzung für XnView MP 0.83.
Attachments
xnview_de_083_a.zip
(153.12 KiB) Downloaded 31 times

herb
Posts: 124
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby herb » Tue Oct 25, 2016 1:58 pm

Hallo Helmut,

vielen Dank für das Überarbeiten der deutschen Sprachdatei für Version 0.83.

Auch wenn ich lästig erscheine, ich habe noch einige Anmerkungen:
- Zeile 595: Fehlendes s in "Auwahl"
- Zeile 4775: "Das Exiftool ist nicht ..."
Die bisherige Übersetzung "Exiftool ist nicht ..." hat mir wesentlich besser gefallen.
Da niemand "Das XnViewMP" sagt sollte man auch "Das Exiftool" nicht verwenden.
- Für "Confirm to save changes to file" steht unter <translatorcomment> eine wunderschöne Übersetzung bereit.
Sie ist besser/schöner als meine bisherigen Vorschläge.

Schöne Grüße
Herb

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Tue Oct 25, 2016 4:33 pm

herb wrote:vielen Dank für das Überarbeiten der deutschen Sprachdatei für Version 0.83.
Gerne - das Lob gebe ich zurück; ohne deine Anmerkungen wäre die Sprachdatei nur halb so gut. :D

herb wrote:Auch wenn ich lästig erscheine, ich habe noch einige Anmerkungen:
Gar nicht lästig - nur immer her damit! Deine Vorschläge habe ich allesamt übernommen. Eine neue Sprachdatei 0.84 habe ich diesem Beitrag angehängt (die Vorlage habe ich von Pierre und die bezieht sich bereits auf die nächste XnView Version 0.84).
Attachments
xnview_de_084_a.zip
(153.34 KiB) Downloaded 24 times

Jobi
Posts: 11
Joined: Tue Apr 11, 2017 3:47 pm

0.86: Inconsistent (or wrong) German translation

Postby Jobi » Tue May 09, 2017 11:32 am

XnView: MP 0.86 - 64-bit
OS: Windows 8.1 - 64-bit

Effect: Confusing information

XnView (German language) gives conflicting information in Ratings, depending on the GUI element.
Sometimes the 5-Stars rating is called "Sehr gut" but somewhere else just "Gut", which then conflicts with the 4-Stars rating that is called sometimes "Gut" and sometimes "Eher gut".

XNView-DE-Translation.png

To reproduce (as visible in the image):
- Main menu "Ansicht" -> "Bewertung und Farbkennzeichnung" (5* = Sehr gut / 4* = Gut)
- Pane "Kategorienfilter" (5* = Gut / 4* = Eher gut)
- Thumbnail Overlay Icon -> „Ratings“ (5* = Gut / 4* = Eher gut)

Actual behaviour (bug): XnViewMP uses different terms for the 4-Stars rating; same for the 5-Stars rating (or: „Gut“ can mean 4-Stars and 5-Stars) :bug:

Expected behaviour: Exactly the same 4- and 5-Star unique terms everywhere.

With kind regards,
Jobi

Jobi
Posts: 11
Joined: Tue Apr 11, 2017 3:47 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby Jobi » Tue May 09, 2017 12:17 pm

Hallo Helmut,

vor ein paar Minuten habe ich einen Bug-Report eröffnet, der aber vermutlich hier besser aufgehoben wäre. Leider habe ich gerade erst gesehen (oder hatte es wieder vergessen), dass ein Thread zum Thema „Übersetzungen“ existiert. Hier mein Report: viewtopic.php?f=62&t=35557.

Ich hoffe, es geht daraus hervor, was das Problem ist. Wäre schön, wenn dies in XNViewMP geändert werden werden könnte. Ich wäre für „Sehr gut“ (5) und „Gut“ (4), aber Hauptsache einheitlich. Vielen Dank. :)

Mit freundlichen Grüßen
Jobi

User avatar
XnTriq
Moderator & Librarian
Posts: 5050
Joined: Sun Sep 25, 2005 3:00 am
Location: Ref Desk

Re: ** Deutsch - German

Postby XnTriq » Tue May 09, 2017 5:00 pm

Jobi wrote:vor ein paar Minuten habe ich einen Bug-Report eröffnet, der aber vermutlich hier besser aufgehoben wäre. Leider habe ich gerade erst gesehen (oder hatte es wieder vergessen), dass ein Thread zum Thema „Übersetzungen“ existiert. Hier mein Report: viewtopic.php?f=62&t=35557.

Beitraege zusammengefuehrt :-)

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Tue May 09, 2017 6:57 pm

Willkommen im XnView-Forum und danke für den Hinweis auf die inkonsistente deutsche Übersetzung, Jobi!

Im Thema "Terminology of rating system" wurden die englischen Begriffe für die Bewertungen eingehend diskutiert. In Anlehnung an das Englische werde ich die deutschen Begriffe ändern auf:

Linguee (English-German Dictionary: “poor fair good very good excellent”) wrote:

Code: Select all

1 - poor;       2 - fair;         3 - good; 4 - very good; 5 - excellent.
1 - mangelhaft; 2 - befriedigend; 3 - gut;  4 - sehr gut;  5 - hervorragend.

Nochmals vielen Dank, Jobi, für den wichtigen Hinweis! Gruß, Helmut

PS: Danke, XnTriq, für's Zusammenführen der Beiträge.

Jobi
Posts: 11
Joined: Tue Apr 11, 2017 3:47 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby Jobi » Wed May 10, 2017 8:58 am

An XnTriq und Helmut: Vielen Dank und Hallo :D

Das Thema „Terminology of rating system“ hatte ich mir nach meinem Posting noch durchgelesen.

Ganz glücklich finde ich die Klassifizierung nicht, da mir der „gefühlte“ Unterschied der positiven Bewertungen (3-5 Sterne), insbesondere zwischen „Hervorragend“ und „Sehr gut“ nur marginal erscheint, während die Abstufungen darunter – also „befriedigend“ und „mangelhaft“ – ziemlich krass ausfallen, jedenfalls in ihrer angedachten wort-wörtlichen Übersetzung und deren Bedeutung für uns in Deutschland (deren Entsprechung, bezogen auf Schulnoten, folgende wäre: 1+, 1, 2, 3 und 5).
Im Deutschen entspricht eine „durchschnittliche“ Bewertung (3 Sterne) nicht dem Terminus „gut“, jedenfalls nicht im allgemeinen Verständnis.

Wortwörtlich übersetzt mag „Excellent“ ganz sicher „Hervorragend“ heißen, aber eben in diesem Zusammenhang nicht auch bedeuten.

Die aktuelle englischsprachige Klassifizierung "Excellent (5) / Very good (4) / Good (3) / Fair (2) / Poor (1)" orientiert sich in ihrem Terminus deutlich am amerikanischen Schulnotensystem: E, VG, G, F, (S, U,) P.

Auch hierzulande verwenden wir zur einfachen Klassifizierung in den allermeisten Fällen das klassische Schulnotensystem:

Das kennt jeder und ist deshalb auch für jeden sofort verständlich!

Eine gelungene Übersetzung ist nicht unbedingt die, welche 1:1 wortwörtlich alle Worte „richtig“ übersetzt (siehe Linguee), sondern die, welche im Zusammenhang landestypische Gepflogenheiten beachtet und diese mit einschließt, damit sie sinngemäß („richtiger“) ist und für jeden verständlich.

In vorliegendem Fall hieße dies - entsprechend der US-englischen Sprachvorlage - ebenfalls das Schulnotensystem zu nutzen, aber eben das für Deutschland und nicht eine wort-wörtliche Übersetzung des Amerikanischen.
Daraus ergäbe sich stattdessen folgende deutsche Klassifizierung bzw. ungefähre Wortwahl:

Excellent -> Sehr Gut
Very good -> Gut
Good -> Befriedigend (Durchschnittlich)
Fair -> Ausreichend (Unterdurchschnittlich, Eher schlecht)
Poor -> Mangelhaft / Schlecht

Meiner Meinung nach spiegelt diese Herangehensweise bzw. Übersetzungswahl auch viel treffender (d. h. gleichförmiger) die im Englischen gemeinten Abstufungen wieder.

Mit den Noten „Sehr gut“ (1), „Gut“ (2), „Befriedigend“ (3), „Ausreichend“ (4) und „Mangelhaft“ (5) spiegelt sich eben aber auch genau das wieder, was hierzulande jeder mit Abstufungen im Benotungssystem assoziiert und sofort versteht: Note 1, 2, 3, 4 oder 5.

Und genau darum geht es, meiner Meinung nach, und nicht um die Noten 1+,1, 2, 3 und 5, wie die deutsche Übersetzung suggeriert.
(Mit den gewählten Ausdrücken, wie „Befriedigend“ und „Mangelhaft“ wird andererseits aber eine direkte Verbindung zum traditionellen Schulnotensystem ausdrücklich untermauert (wer sagt sonst schon, „das Bild ist ‚ungenügend‘ oder ‚befriedigend‘“? :wink:))

Wenn man sich im englischen Wikipedia Internationalen Benotungssysteme oder Deutsches Benotungssystem anschaut, wird man feststellen, dass dort „Sehr gut“ immer mit „Excellent“ übersetzt bzw. besser: gleichgesetzt wird (was umgekehrt in diesem Zusammenhang dann ebenfalls gelten sollte).

Das war's jetzt erst einmal. Sollte auch nur als zusätzlicher Denkanstoß dienen und ggf. zusätzliche Aspekte ins Spiel bringen.

Mit freundlichem Gruß
Jobi

----
P. S. Noch ein ganz kleiner Nachtrag zu „Inkonsistenzen“: (siehe Bildschirmfoto)
Für mich erschließt sich (noch) nicht, warum alle Bewertungen in allen Menüs absteigend von 5-Sterne bis 1-Stern sortiert sind, jedoch im Menü des Minaturbild-Infosymbols genau umgekehrt verfahren wird, also aufsteigend (im Bildschirmfoto unten links).
Kennt jemand den tieferen Grund, warum das nicht einheitlich ist?

User avatar
XnTriq
Moderator & Librarian
Posts: 5050
Joined: Sun Sep 25, 2005 3:00 am
Location: Ref Desk

Re: ** Deutsch - German

Postby XnTriq » Sun Jul 09, 2017 9:15 pm

masterjp (0.87 beta 1 - German translation "enable catalog") wrote:The german translation in the settings of the words "enable catalog" is missing.
"Katalog einschalten" would be the correct translation.

herb
Posts: 124
Joined: Sat Jul 18, 2009 3:19 pm

Re: ** Deutsch - German

Postby herb » Sun Sep 10, 2017 11:18 am

Hallo Helmut,

vielen Dank für die Übersetzung zu XnViewMP 0.87.

Trotzdem habe ich mich mal wieder eingemischt und einiges - auf Basis der Datei xnview_de.ts vom 8.7.2017 - geändert bzw. angepasst:
- die Bewertungen für "Good" und "Excellent" waren immer noch nicht einheitlich.
Ich habe sie angepasst: Excellent -> Sehr gut / Good -> Gut
- Bisher wurde für Keywords häufig (aber nicht immer) der Begiff "Stichwörter" verwendet.
Da in allen Programmen, die ich kenne, für Keywords ausschließlich "Schlüsselwörter" verwendet wird, habe ich mir erlaubt dies für XnViewMP anzupassen.

Ferner habe ich mir erlaubt, einige nicht übersetzte Textstellen zu übersetzen (als Vorschlag):
- Be careful, saving in this format will discard some metadata! : Beim Speichern in diesem Format gehen einige Metadaten verloren.
- Zealous crop : Fanatisch zuschneiden
- Film simulation : Filmsimulation
- Thumbnails per page : Bilder pro Seite
- You need to choose an output folder. : Sie müssen ein Ausgabeverzeichnis angeben.
- Start index : Startindex
- Detail mode : Detailmodus
- Comment field : Kommentarfeld
- Embedded comment, description : Eingebetterter Kommentar, Beschreibung
- Description, Embedded comment : Beschreibung, Eingebetterter Kommentar
- Make backup for other lossless operations : Sicherheitskopie vor weiteren verlustfreien Operationen
- RGB Profile used when embedded profile doesn&apos;t exist : RGB Profil verwenden, wenn kein eingebettetes Profil vorhanden
- CMYK Profile used when embedded profile doesn&apos;t exist : CMYK Profil verwenden, wenn kein eingebettetes Profil vorhanden
- System profile : Systemweites Profil
- Write hierarchical keywords : Hierarchische Schlüsselwörter schreiben
- Encoding : Kodierung
- Default encoding : Standardkodierung
- Zoom on HiDPI screen: 1 image pixel equals 1 screen pixel : Zoom auf HiDPI Bildschirm: 1 Bildpixel entspricht 1 Bildschirmpixel
- Show highlight selection : Zeige Lichter
- TextLabel : Text
- Favorite doens&apos;t exist : Lesezeichen nicht vorhanden
- This favorite points to a folder which doesn&apos;t exist. Do you want to delete the favorite &quot;%1&quot; ?
Das Lesezeichen zeigt auf ein nicht vorhandenes Verzeichnis. Soll das Lesezeichen &quot;%1&quot; gelöscht werden?
- Close : Schließen
- An error occurs during rename! : Fehler beim Umbenennen!

Ich hoffe, Du bist mit meinen Änderungen und Vorschlägen einverstanden.
Die neue .ts Datei und die neue .qm Datei habe ich angehängt.

Beste Grüße
Herb
Attachments
xnview_de_087a.zip
(157.84 KiB) Downloaded 3 times

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Fri Sep 22, 2017 10:42 pm

Hallo Herb,

vielen Dank für die Aktualisierung der deutschen Übersetzung! Deine gute Übersetzung habe ich bis auf wenige Ausnahmen 1:1 übernommen.

- Start index : Startindex -> Start-Nr. (wie XnView Classic)
- Detail mode : Detailmodus -> Detailansicht
- Film simulation : Filmsimulation -> Filmeffekt
- Show highlight selection : Zeige Lichter -> Ausgewählten Bildbereich aufgehellt darstellen

Mit den beiden letztgenannten Übersetzungen bin ich noch nicht so glücklich, bei "Filmeffekt" (oder auch "Filmsimulation") kommt man nicht ohne weiteres darauf dass es darum geht, das Bild mit einem Effekt der (alten) Kamerafilme zu versehen. Vielleicht fällt dir da noch etwas besseres ein.


Hier ein ZIP-Archiv mit der aktualisierten .ts und der .qm-Datei:
xnview_de_0.87b.zip
(162.45 KiB) Downloaded 2 times

Schönen Gruß

Helmut

PS: Dir und "masterjp" ein Danke für das Melden der nicht-übersetzbaren Zeichenkette "Enable catalog". Das muss Pierre beheben, erst dann kann es übersetzt werden.

User avatar
Peter2
XnThusiast
Posts: 1102
Joined: Thu Nov 24, 2005 3:07 pm
Location: CH
Contact:

Re: ** Deutsch - German

Postby Peter2 » Sat Sep 23, 2017 6:50 pm

helmut wrote:... "Filmeffekt" (oder auch "Filmsimulation") kommt man nicht ohne weiteres darauf dass es darum geht, das Bild mit einem Effekt der (alten) Kamerafilme zu versehen. ....

Geht es hier um Negativstreifen bzw. Filmstreifen(optik)?
XnView 2.42 German, Win 7 x64 Prof. / Win 10

User avatar
helmut
Posts: 8120
Joined: Sun Oct 12, 2003 6:47 pm
Location: Frankfurt, Germany

Re: ** Deutsch - German

Postby helmut » Sat Sep 23, 2017 6:55 pm

Peter2 wrote:
helmut wrote:... "Filmeffekt" (oder auch "Filmsimulation") kommt man nicht ohne weiteres darauf dass es darum geht, das Bild mit einem Effekt der (alten) Kamerafilme zu versehen. ....

Geht es hier um Negativstreifen bzw. Filmstreifen(optik)?
Ja, tut es. So etwas in Richtung "Farbcharakteristik von Filmstreifen" wäre aussagekräftiger.


Return to “XnView MP - Translation”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest